Schulz warnt vor „Implosion der EU“

Der Präsident des Europaparlaments Martin Schulz schlägt Alarm angesichts europafeindlicher Bewegungen innerhalb der Mitgliedsstaaten. Er meint zu wissen, warum die Bürger erheblich an Vertrauen verloren haben.

11.04.2016

http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/martin-schulz-sieht-bedrohung-durch-europafeindliche-bewegungen-14173019.html

Kommentar GB:

Selbstkritik wäre das Gebot der Stunde, nicht Publikumsbeschimpfung.

Aber eine Selbstkritik der europäischen Eliten ist leider kaum zu erwarten.

Und deswegen ergeben sich genau die Wirkungen und Konsequenzen, die, auch von Herrn Schulz, in Europa beobachtet werden.

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.