Medienspiegel

Zur Notwendigkeit einer neuen Afrikapolitik

Afrikas Reiche plündern ihren Kontinent

 Von 

Durch dubiose Finanztransfers geht den Staaten bei weitem mehr Geld verloren, als an Entwicklungshilfe hereinkommt. Nicht nur heimische Eliten, auch globale Konzerne entziehen dem Kontinent Gelder in immenser Höhe. Zugleich drücken immer höhere Staatsschulden.

http://www.fr-online.de/politik/steuerflucht-afrikas-reiche-pluendern-ihren-kontinent,1472596,34085826.html

Kommentar GB:

Ich vermute, dass eigentlich dies, ohne die rein afrikanischen Probleme bagatellisieren zu wollen, in den Titel gehört hätte: „globale Konzerne entziehen dem Kontinent Gelder in immenser Höhe“.

Ob es hierzu empirische Untersuchungen gibt, das überblicke ich derzeit nicht.

Und:

https://le-bohemien.net/2015/01/09/immigration-aufklaerung-statt-diffamierung/

https://le-bohemien.net/2016/04/07/integration-islam-moderne/

sowie

Strategische Antwort auf Neue Weltwirtschaftsmächte und industrielle Megatrends