Medienspiegel

Bayer und BASF prüfen den Kauf von Monsanto

„Monsanto steht an erster Stelle der genmanipulierten Erstellung von Saatgut.

Jetzt ist das Unternehmen in Schräglage geraten und steht zum Verkauf an.

„Wo immer auf der Welt genetisch veränderter Mais oder Sojabohnen heranwachsen gehen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auf genetisch manipuliertes Saatgut von Monsanto zurück. In Deutschland ist Monsanto insbesondere durch die Herstellung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat bekannt und berüchtigt. Seit mehr als 40 Jahren wird dieses Produkt weltweit sehr erfolgreich abgesetzt.“ (…)

http://www.freiewelt.net/nachricht/bayer-und-basf-pruefen-den-kauf-von-monsanto-10066855/