„Corporate America“ gibt die Richtung vor

US-Präsidenten: Vollstrecker der Superelite

Die US-Elite will Clinton als Präsidentin, weil sie globale Dominanz und gute Börsenwerte verheißt. Trump gilt als Unsicherheitsfaktor. Kann er den Kurs der US-Politik ändern?

http://www.freiewelt.net/reportage/us-praesidenten-vollstrecker-der-superelite-10066751/

Kommentar GB:

Trump gehört selbst zu den souveränen 1%. Insofern scheint es mir da keinen Widerspruch zu geben.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.