Ehemalige IS-Geisel: „Daesh ist der Mülleimer unserer Gegenwart“

Interview mit Nicolas Hénin
Nicolas Hénin war mehr als zehn Monate Geisel des „Islamischen Staates“ in Syrien. Mehrere seiner Mitgefangenen wurden enthauptet. Heute spricht Hénin über die Entstehung der Terrormiliz und die Fehler des Westens.

http://www.cicero.de/weltbuehne/islamischer-staat-einer-der-die-angst-verloren-hat/60939

http://www.cicero.de/weltbuehne/al-quaida-der-islamische-staat-bekommt-konkurrenz/60922

http://www.cicero.de/salon/nach-den-pariser-terroranschlaegen-kniefall-vor-den-islamisten/60944

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.