Medienspiegel

Gentechnik: Pharmakonzern will Erbgut von zwei Millionen Menschen entschlüsseln

Veröffentlicht

In den vergangenen 15 Jahren wurde von schätzungsweise 100.000 Menschen das Erbgut sequenziert. Der Pharmakonzern AstraZeneca nun das Erbgut von zwei Millionen weiteren Menschen in den kommenden Jahren entschlüsseln.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/01/gentechnik-pharmakonzern-will-erbgut-von-zwei-millionen-menschen-entschluesseln/