Medienspiegel

Wenn ein politisches Amt als Werbung für den Islam missbraucht wird

Veröffentlicht

David Berger

„Muhterem Aras, die neue Landtagspräsidentin in Stuttgart, sieht ihre Wahl als Antwort auf die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört. Damit unterscheidet sie sich kaum von CSU-Politikern der 50er Jahre, die mit dem Rosenkranz in der Hand allzu freizügige Theaterstücke von den Bühnen verbannen wollten.

Der baden-württembergische Landtag hat auf Betreiben der Grünen hin ein „kleines Kapitel Geschichte geschrieben“, so die Stuttgarter Nachrichten. Von den Grünen nominiert, wurde heute zum ersten Mal eine Frau und Muslima zur Präsidentin des Landtags gewählt: Muhterem Aras.“ (…)

http://www.theeuropean.de/david-berger/10983-die-gruenen-regieren-in-baden-wuerttemberg