Die Yogyakarta-Prinzipien

„Vor zehn Jahren, im Jahre 2006, hat eine internationale Gruppe angesehener Menschenrechtsexpert/innen während eines Seminars an der Gadjah-Mada-Universität in Yogyakarta, Indonesien, die Yogyakarta-Prinzipien ausgearbeitet. Ihr Ziel war normativ: was bekannt war zu kodifizieren und ein gemeinsames Verständnis darzulegen, wie das internationale Recht der Menschenrechte auf sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität anzuwenden sei. Damals waren die Prinzipien … Die Yogyakarta-Prinzipien weiterlesen