Gesinnungskrieg um Schwesigs Lückenschluss-Offensive

Von Sabine Menkens „Familienministerin Manuela Schwesig forciert ein Gesetz, mit dem Frauen unter anderem ihr Einkommen mit dem von männlichen Kollegen vergleichen können.“ Mit gezieltem Scheitern in den Wahlkampf? Dass Schwesig sich über die Vereinbarungen hinwegsetze, sei „ärgerlich“ und zeuge von „keinem guten politischen Stil“. Und noch eine Vermutung hegt Weinberg: „Die Frage ist, ob … Gesinnungskrieg um Schwesigs Lückenschluss-Offensive weiterlesen Weiterlesen