Medienspiegel

Legendärer Schachspieler Viktor Kortschnoi mit 85 Jahren gestorben

Veröffentlicht
von Richard Forster  –  6. 6. 2016
„Ein Abschied vom leidenschaftlichsten Kämpfer, den die Schachwelt je gesehen hat. Der höchste Titel blieb dem seit 1978 in der Schweiz lebenden Viktor Kortschnoi jedoch verwehrt.
Am Montagnachmittag ist in Wohlen der zweimalige WM-Finalist Viktor Kortschnoi gestorben. Der gebürtige Russe, der 1976 bei seiner Flucht aus der Sowjetunion Frau und Kind hatte zurücklassen müssen und seit 1978 in der Schweiz ansässig war, gilt als der vielleicht stärkste Schachspieler der Nachkriegszeit, dem der höchste Titel verwehrt geblieben war.“ (…)

http://www.nzz.ch/panorama/legendaerer-schachspieler-viktor-kortschnoi-85-jaehrig-gestorben-ld.87125