Männerhaß (Misandrie) als kollektives Unbewusstes und das „Opfer-Abo“ der Frauen

Arne Hoffmann (…) „Das Problem ist, dass diese Einrichtung so wie viele andere von einem extrem einflussreichen kollektiven Unbewussten beherrscht wird, in dem Aufmerksamkeit zuallererst – wenn schon nicht allein – weiblichem Leiden zu gelte hat und männliche Geschöpfe gefälligst damit klar kommen sollen, dass Leiden und früher Tod nun mal zum Leben dazugehören. Dieses … Männerhaß (Misandrie) als kollektives Unbewusstes und das „Opfer-Abo“ der Frauen weiterlesen