Medienspiegel

Minderheitenschutz: Wer schützt hier wen und wozu?

Von Bettina Röhl

Die Silvesternacht in Köln, sexuelle Übergriffe auf Sommerstadtfesten und in Schwimmbädern im Mai 2016: Wer sind die Täter? Gehören sie einer schützenswerten Minderheit an? Oder warum eiern die Medien drumherum? (…)  – Teil 1

http://www.rolandtichy.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/minderheitenschutz-wer-schuetzt-hier-wen-und-wozu/

Die Minderheitenpolitik der Grünen und das selektive Vertuschen von Straftaten  –  Teil 2

„Wenn Einwanderung das Hauptthema der Gesellschaft ist und es zu diesem Thema unversöhnlich einander gegenüberstehende Meinungen gibt, dann ist eine selektive Datenunterdrückung zum Schutze von Minderheiten, wie sie der Deutsche Presserat fordert, gerade im Bereich der Kriminalität Gift für eine positive gesellschaftliche Entwicklung.“ (…)

http://www.rolandtichy.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/die-minderheitenpolitik-der-gruenen-und-das-selektive-vertuschen-von-straftaten/

Kommentar GB:

So sieht Islamophilie – also Dhimmitum – als Politik aus.