Medienspiegel

Toxische Weiblichkeit

Veröffentlicht

„Ich definiere den Begriff erst mal mit seiner Inversion. Also, was ist positive Weiblichkeit, die Weiblichkeit die wir – als Männer – schätzen. Dabei geht es in erster Linie nicht um Jugend und Schönheit, auf die wir Männer bei der Auswahl der Frauen biologisch geprägt sind, sondern um Charaktereigenschaften und das alltägliche Verhalten. Auch dieses Verhalten ist biologisch begründbar, in dem Sinne, dass Familien und Sippen, die ein solches Verhalten ihrer Frauen nicht haben und fördern, evolutionär die Verlierer darstellen.“ (…)

Toxische Weiblichkeit