„USA sind einzig verbliebene Supermacht. Wir akzeptieren das“

„Gegenüber den USA und der EU wählte Putin zuletzt harte Worte – jetzt rudert der Kremlchef zurück: Er akzeptiere die USA als einzige Supermacht. Es ist nicht die einzige Aussage, die überrascht.

Nach zuletzt harschen Tönen gegenüber den USA und der EU zeigt sich der russische Präsident Wladimir Putin versöhnlich. Die USA seien vermutlich die letzte verbliebene Supermacht, sagte er am Freitag beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg. „Wir akzeptieren das. Wir sind bereit, mit den USA zusammenzuarbeiten.“

Putins Worte über die Supermacht USA sind ungewöhnlich: US-Präsident Barack Obama hatte Russland einst als Regionalmacht bezeichnet und damit bei Putin für Verärgerung gesorgt. Putin erklärte, Russland setze auf ein gutes Verhältnis zu den USA – unabhängig davon, wer die Präsidentenwahl im November gewinne.

Er sehe Ost und West trotz aktueller Streitpunkte nicht auf dem Weg zu einem neuen Kalten Krieg, sagte Putin. „Ich bin sicher, dass niemand das will. Wir jedenfalls wollen das nicht.“ “ (…)

http://www.welt.de/politik/ausland/article156326587/USA-sind-einzig-verbliebene-Supermacht-Wir-akzeptieren-das.html