Medienspiegel

Auslieferung von Gülen-Anhängern?

Union weist Erdogans Forderungen zurück

„Die türkische Regierung verlangt von Deutschland die Auslieferung von türkischen Richtern und Staatsanwälten, die auf der Seite des islamischen Predigers Fethullah Gülen stehen sollen. Gülen wird von Ankara für den gescheiterten Militärputsch in der Türkei verantwortlich gemacht.

Baden-Württemberg soll außerdem nach einem Ersuchen des türkischen Generalkonsuls in Stuttgart Einrichtungen der Gülen-Bewegung überprüfen. Am Sonntag wollen 30.000 Erdogan-Anhänger in Köln demonstrieren.

Die Forderung Ankaras und die geplante Kundgebung haben Berlin alarmiert. CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach etwa warnte vor steigendem Einfluss Ankaras in Deutschland.“ (…)

http://www.focus.de/politik/deutschland/auslieferung-von-guelen-anhaengern-union-weist-erdogans-forderungen-zurueck_id_5775916.html

Kommentar GB:

Auch von dieser Seite wird deutlich, das „Blauäugigkeit“ gefährlich ist.