Medienspiegel

Die Sicherheitslücken des deutschen Asylsystems

Der Attentäter von Ansbach war als straffällig aufgefallen und hätte abgeschoben werden sollen. Trotzdem konnte er seine Tat begehen – unser Asylsystem bietet viele Möglichkeiten, im Land zu bleiben.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article157296191/Die-Sicherheitsluecken-des-deutschen-Asylsystems.html

http://www.rundschau-online.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-abschieben–wir-brauchen-eine-abschiedskultur–24454784

Kommentar GB:

Es geht nicht nicht um pauschale Verdächtigungen gegenüber Immigranten.

Allerdings geht in Deutschland von Nicht-Eingereisten ebenso wie von Ausgereisten ein Sicherheitsrisiko von Null aus, während es bei Anwesenden größer als Null ist.

Daraus lassen sich Schlüsse ziehen.