Medienspiegel

In Bremen gefasst: Psychiatriepatient äußerte sich vor Flucht zu IS-Terror und Amoktat

Veröffentlicht
„Ein junger Mann flüchtet mit den Worten „Ich sprenge Euch in die Luft“ aus der Psychiatrie und löst einen großen Polizeieinsatz aus – die Beamten wollen sensibel reagieren. In der Nacht wird der Mann gefasst.

Die Polizei hat den psychisch kranken Mann gefasst, der die Evakuierung und Durchsuchung eines Bremer Einkaufszentrums ausgelöst hatte. Der 19-Jährige wurde am Hauptbahnhof in Bremen festgenommen, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Zur Abwehr möglicher Gefahren hatten die Besucher das Einkaufszentrum verlassen müssen. Bei dem Mann handelt es sich nach Angaben der Polizei Diepholz um einen algerischen Asylbewerber, der aus der Psychiatrie Bassum nahe Bremen entwichen war.“ (…)

http://www.focus.de/regional/bremen/notfaelle-polizei-fasst-gefluechteten-psychiatriepatienten-am-bahnhof_id_5769819.html