Karl Albrecht Schachtschneider: Es gibt keine Religionsfreiheit

Dr. Gudrun Eussner „Wer Karl Albrecht Schachtschneider liest, tut nicht nur gut daran, der deutschen Sprache mächtig zu sein, sondern auch daran, die Begrifflichkeit demokratisch verfaßter Gesellschaften einerseits und islamisch verfaßter andererseits zu kennen und ihre jeweilige Bedeutung auseinanderzuhalten. Das ist desto schwieriger, je mehr Ministerien, Behörden, Organisationen und Institutionen ersterer dazu immer weniger fähig … Karl Albrecht Schachtschneider: Es gibt keine Religionsfreiheit weiterlesen