Medienspiegel

Nach Attacke in Würzburg: BKA warnt offenbar vor weiteren Anschlägen in Zügen

Veröffentlicht

Nach der Axt-Attacke in Würzburg befürchtet das BKA, dass es weitere Anschläge in Zügen geben könnte. Das Verkehrsmittel Bahn sei besonders bedroht.

„Die Deutsche Polizeigewerkschaft forderte nach dem Axt-Angriff bereits mehr Anstrengungen der Deutschen Bahn, um die Sicherheit der Fahrgäste zu erhöhen. „Die Bahn muss in diesen Bereich investieren“, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende Rainer Wendt der in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“. Neben dem Einsatz zusätzlicher Sicherheitsleute müsse die Bahn auch das Zugpersonal besser ausbilden und ausrüsten. Außerdem plädierte Wendt für einen Ausbau der Videoüberwachung in Bahnhöfen und Zügen.“ (…)

http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-attacke-in-wuerzburg-bka-warnt-offenbar-vor-weiteren-anschlaegen-in-zuegen/13912528.html