Medienspiegel

„Staats-Bankrott von Italien muss unbedingt verhindert werden“

Veröffentlicht

Die Lage im italienischen Banken-Sektor ist kritisch. Sie hat das Potenzial, Italien in den Staats-Bankrott zu treiben. Daher muss jetzt umgehend gehandelt werden, um Kleinanleger und Steuerzahler zu schützen. Die Folgen eines Crashs in Italien wären für die ganze Euro-Zone unabsehbar.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/09/staats-bankrott-von-italien-muss-unbedingt-verhindert-werden/?nlid=b76115fc4d