„Trump benutzt das Vokabular und den Tonfall der Arbeiterschaft“

Interview: Teresa Eder, 21. Juli 2016 „Republikaner und Trump sind in einer Beziehung ohne Aussicht auf Trennung, sagt „Washington Post“-Journalist Robert Costa Das Verhältnis zwischen der „Grand Old Party“ und ihrem Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ist zwar schlecht, trotzdem laufe der Parteitag zugunsten des Parteineulings, sagt „Washington Post“-Journalist Robert Costa. Der Wunsch nach Veränderung reiche aus, … „Trump benutzt das Vokabular und den Tonfall der Arbeiterschaft“ weiterlesen