Medienspiegel

Ungarn will Flüchtlinge ohne Verfahren abschieben

Ungarn will Flüchtlinge und Migranten ohne Verfahren auf serbisches Staatsgebiet deportieren. Der Grund: Bisher wurden illegal Eingewanderte vor Gericht gestellt. Doch schon nach kurzer Zeit kamen sie frei und tauchten unter – oder setzen sich weiter in die EU ab.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/05/ungarn-will-fluechtlinge-ohne-verfahren-abschieben-2/?nlid=b76115fc4d

Exklusiv | Berlin. Die Zahl der Flüchtlinge ist im vergangenen Monat erneut stark zurückgegangen. Die Bundespolizei stellte nur noch rund 4900 Migranten bei der Einreise nach Deutschland fest.“   –  Von Gregor Mayntz

„Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage weiter erläuterte, sind darunter etwa 3050 an der deutsch-österreichischen Grenze gezählt worden. Mit der Schließung der Balkanroute ist der Flüchtlingsstrom weiter deutlich zurückgegangen.

Im Vormonat waren noch knapp 16.300 Flüchtlinge gekommen, im April fast 16.000, im März mehr als 20.000. Gegenüber den allein im November vergangenen Jahres verzeichneten 216.000 Flüchtlingen galten die Zahlen im Januar (92.000) und Februar (61.000) bereits als deutliche Rückgänge. Damit erreicht die Flüchtlingszahl im ersten Halbjahr knapp 211.000. Im gesamten vergangenen Jahr waren es rund 1,1 Millionen gewesen.“ (…)

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/knapp-5000-fluechtlinge-kommen-pro-monat-aid-1.6096612