Medienspiegel

„Wehret den Anfängen!“

Völkerwanderung 2015/2016 – Grundsatzvortrag von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof

Generalmajor a. D. Gerd Schultze-Rhonhof wurde jüngst von einem großen Kreis Heimat- und Deutschland-bewusster Damen und Herren gebeten, einen Vortrag über seine vorjährigen offenen Briefe zur Migration an Frau Bundeskanzler Dr. Merkel und die Damen und Herren Bundestagsabgeordneten zu halten. Die Veröffentlichung der nachfolgenden Ausführungen aus seinem Vortrag „Völkerwanderung2015/2016“ erfolgt hier in Gänze, da sie von grundsätzlicher Bedeutung sind:

 

Gerd Schultze-Rhonhof                         39340 Haldensleben,  22.Juni 2016

Vortrag zur Völkerwanderung 2015/2016

Meine lieben Damen, sehr geehrter Herr Elsässer, meine werten Herren!

Im September, Oktober und November 2015 habe ich drei offene Briefe zur Migration an Frau Bundeskanzler Dr. Merkel, an alle Länder-Ministerpräsidenten, an die zuständigen Bundesminister, an die meisten Generalsekretäre der Parteien und an alle Damen und Herren Bundestagsabgeordnete geschrieben. Ich habe versucht, das Phänomen der Migration zu deuten, habe Vorschläge zur Lösung der zu erwartenden Probleme gemacht und auf Fehler der deutschen Migrationspolitik hingewiesen.

Als Reaktionen kamen mehrere Hundert positive Briefreaktionen von Wählern, eine Antwort aus dem Bundeskanzleramt, Antworten der Generalsekretäre der Parteien und ganz wenige Antworten der Ministerpräsidenten und der Abgeordneten. Allen Politikerantworten gemeinsam war die Aussage „Wir nehmen die Sorgen der Bürger ernst“. Sonst kamen nur Zustimmung zu Frau Dr. Merkels Politik und viel Ausdruck von Rat- und Hilflosigkeit. Offensichtlich in Reaktion auf diese Briefinitiative bin ich gebeten worden, hier einige meiner Gedanken vorzutragen. Ich will das gern tun.“ (…)

http://www.derfreiejournalist.de/?e=373