Medienspiegel

10. August 1896 – Todestag des Flugpioniers Otto Lilienthal

Veröffentlicht

„Otto Lilienthal kann fliegen. Bis zu 250 Meter gleitet er durch die Luft mit seinen selbstgebauten, fast sieben Meter langen Schwingen.

Es ist ein unbeschreibliches Vergnügen, hoch über den sonnigen Berghängen sich zu wiegen„, wird er einmal notieren.

Nur von einer leisen Harfenmusik begleitet, welche der Luftzug den Spanndrähten des Apparates entlockt.“

Getragen von diesem Enthusiasmus, wird Liliental zum ersten Menschen, der den Traum vom Fliegen zum Lebensziel erhebt.“ (…)

http://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-otto-lilienthal-100.html