Medienspiegel

Gender-„Ideologie“: Franziskus beklagt „Kolonialisierung“

Beim Besuch in Polen kritisierte der Papst, dass die Gender-Theorie den Menschen als Ebenbild Gottes gefährde – das Oberhaupt der katholischen Kirche sieht eine Verschwörung am Werk.

Am Rande des katholischen Weltjugendtages vergangene Woche in Krakau hat Papst Franziskus gegenüber polnischen Bischöfen beklagt, dass an Schulen über Transsexuelle gesprochen wird. Das geht aus einem Protokoll hervor, das der Vatikan am Dienstag veröffentlicht hat. (…)
http://www.queer.de/detail.php?article_id=26744

Kommentar GB:

Der Queer-Redaktion sei gesagt:

Die Gender – Ideologie ist wissenschaftlich widerlegt und als Ideologie, als „Moneyismus“ nämlich, erwiesen:

http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-13297-0

Weitere Quellen:

http://www.gender-diskurs.de/