Kurden-Partei geht nach dem Putsch wieder auf Distanz zu Erdogan

Der Kurden-Führer Demirtas wirft dem türkischen Präsidenten Erdogan vor, die Chance auf einen Friedensprozess verspielt zu haben. Im Osten der Türkei flammen die Kämpfe wieder auf. Die Eintracht nach dem Putsch ist Vergangenheit. Erdogan will daher auch die Geheimdienste unter seine direkte Kontrolle stellen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/30/kurden-partei-geht-nach-dem-putsch-wieder-auf-distanz-zu-erdogan/?nlid=b76115fc4d

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.