Medienspiegel

Syphilis-Diagnosen erreichen neuen Höchststand

Die Zahl der Syphilis-Erkrankungen in Deutschland steigt und steigt. Besonders gefährdet sind homosexuelle Männer, die in einer Großstadt wohnen. Die Infektion wird oft erst spät erkannt.

(…) „Die Zahlen zeigen, dass der Erreger vor allem in Großstädten ein Problem darstellt. Besonders betroffen sind homosexuelle Männer. Der Anteil der Fälle, die vermutlich auf sexuelle Kontakte zwischen Männern zurückgehen, lag 2015 bei 85 Prozent. Das ist ein weiterer leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr (84 Prozent).“ (…)

Abgesehen davon nahm im Vergleich zu 2014 auch die Anzahl der Meldungen zu, bei denen Patienten Kontakte mit Prostituierten als Infektionsquelle angaben (146) – um 25 Prozent. Auch die Zahl der Diagnosen bei Sexarbeitern (93) selbst ging um rund ein Viertel nach oben.“ (…)

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/syphilis-diagnosen-in-deutschland-erreichen-neuen-hoechststand-a-1107982.html