Medienspiegel

Welches Deutschland wollen wir?

Politikwissenschaftler und Soziologe, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Notfallmedizin

Welches Deutschland wollen wir?

Die Entwicklungen der letzten Monate haben uns gezeigt, dass die Demokratie nicht selbstverständlich ist. Man muss wachsam bleiben gegenüber Kräften, die dieses System so modifizieren wollen, dass es nicht mehr „unsere“ Demokratie ist!

Es zeugt von einer gewissen Naivität zu glauben, dass etablierte Systeme, wie die parlamentarische Demokratie in Deutschland, nicht verändert oder destabilisiert werden können. Wir erleben weltweit eine Rückkehr zu autoritären Strukturen, die sich teilweise religiös legitimieren.

Gleichzeitig erleben wir eine Entwicklung in Deutschland, die Unbehagen erzeugt! Plötzlich fühlt man sich in diesem wunderbaren Land nicht mehr sicher! Das Land der Dichter und Denker mutiert langsam, aber sicher zu einem Land der Ducker und Allesversteher! Haben wir aus der deutschen Geschichte nichts gelernt?

http://www.huffingtonpost.de/mimoun-azizi/turkei-verbande-moscheen_b_11311178.html?utm_hp_ref=germany