BKA: IS nützt offene Grenzen, um gezielt Terroristen einzuschleusen

Das Bundeskriminalamt gibt an, dass die Terror-Miliz IS die Flüchtlingsbewegung gezielt nutze, um Terroristen nach Europa einzuschleusen. Die Gefahr sei durch die offenen Grenzen und die mangelhafte Registrierung erheblich. Bayern prangert die „eklatanten Kontroll-Lücken“ an.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/15/bka-is-nuetzt-offene-grenzen-um-gezielt-terroristen-einzuschleusen/?nlid=b76115fc4d

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/15/studie-begeisterung-bei-jugendlichen-ueber-zuwanderung-ruecklaeufig/?nlid=b76115fc4d

Kommentar GB:

Staatsversagen! Es ist von der Bundesregierung zu verantworten.

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.