Medienspiegel

BKA: IS nützt offene Grenzen, um gezielt Terroristen einzuschleusen

Das Bundeskriminalamt gibt an, dass die Terror-Miliz IS die Flüchtlingsbewegung gezielt nutze, um Terroristen nach Europa einzuschleusen. Die Gefahr sei durch die offenen Grenzen und die mangelhafte Registrierung erheblich. Bayern prangert die „eklatanten Kontroll-Lücken“ an.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/15/bka-is-nuetzt-offene-grenzen-um-gezielt-terroristen-einzuschleusen/?nlid=b76115fc4d

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/15/studie-begeisterung-bei-jugendlichen-ueber-zuwanderung-ruecklaeufig/?nlid=b76115fc4d

Kommentar GB:

Staatsversagen! Es ist von der Bundesregierung zu verantworten.