Medienspiegel

DIHK: Exporte nach Russland wegen Sanktionen um 40 Prozent eingebrochen

Veröffentlicht

Der DIHK stellt einen erheblichen Einbruch der deutschen Exporte nach Russland fest. Dennoch hat der Verband Verständnis für die Sanktionen. Einen Abbruch der Verhandlungen zum TTIP hält der DIHK dagegen für falsch.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/05/dihk-exporte-nach-russland-wegen-sanktionen-um-40-prozent-eingebrochen/?nlid=b76115fc4d