Medienspiegel

Es darf gelacht werden

Allein unter Geschlechter-Sensiblen – Ein Biologe im Gender-Seminar

Von Axel Robert Göhring.

„An der Uni reden in letzter Zeit alle über Gender und das neue Verhältnis der Geschlechter. Es vergeht kein Semester, ohne dass nicht neue „geschlechtergerecht“ formulierte Vorlesungsverzeichnisse oder „gendersensible“ Anredeformen von der akademischen Verwaltung veröffentlicht werden. Neulich zum Beispiel flatterte mir eine weitergeleitete Nachricht meiner Kollegin Brigitte ins elektronische Postfach, in der für eine Veranstaltung namens „Hochschullehre gendersensibel gestalten“  von einer universitären Servicestelle geworben wurde.

Da man zum Erwerb von Dozenturen, Habilitationen usw. an vielen Unis sowieso Kurse zum „Lehrelernen“ machen muss, und ich neugierig war, was die Genderologen so erzählen, habe ich mich sogleich angemeldet. Ich bekam auch postwendend eine regelrecht begeisterte Antwort, was bei mir den Eindruck erweckte, dass ich bislang der einzige Interessent war.

Was nicht so ganz stimmt, wie ich bemerke, als es einige Wochen später losgeht. Immerhin sechs weitere Interessierte sind gekommen. Es handelt sich um fünf Frauen und einen Mann, fast ausschließlich Geistes- und Sozialwissenschaftler. Nur eine Tutorin und Lehramtskandidatin studiert neben Germanistik auch noch Physik. Eine Anglistin unter den Frauen sieht Birgit Kelle frappierend ähnlich, was ich aber lieber für mich behalte.

Die Seminarleiterin, ebenfalls Sozialwissenschaftlerin, ist sehr nett und bietet zur Stärkung der Teilnehmer auf einem Beistelltisch Dinkelkekse und Getränke an. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde sollen wir unsere Erfahrungen zu „Genderdynamiken“ in von uns gehaltenen oder belegten Kursen auf kleine Papierkärtchen schreiben. Ich nehme mir absichtlich einen roten Stift, um das übliche Klischee der „Frauenfarbe“ nicht zu bedienen, was im Raum mit wohlwollendem Lachen aufgenommen wird.“ (…)

http://www.achgut.com/artikel/allein_unter_geschlechtersensiblen_ein_biologe_im_gender_seminar