Medienspiegel

Internationale Studie: Europäer sehen islamische Zuwanderung kritisch

„Eine Studie der Universität Zürich hat ergeben, dass viele Europäer der Zuwanderung aus islamischen Ländern kritisch gegenüber stehen. Religion, mangelnde Qualifikation und Sprachkenntnisse sind Hauptkritikpunkte.

Der Islam findet unter Europäern wenig Akzeptanz. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Universität Zürich, wie Welt-Online/N24 berichtete. Für diese Studie seien 18.000 Europäer aus 15 Ländern befragt worden, heißt es dort. Demnach sei die Akzeptanz für Kriegsflüchtlinge und politisch Verfolgte wesentlich höher als für Wirtschaftsflüchtlinge. Insbesondere muslimische Einwanderer und Asylbewerber würden kritischer gesehen als Zuwanderer anderer Religionsgemeinschaften. Ebenso kritisch sehen viele Befragte die Probleme mit der Sprache und der Qualifikation.

Die Züricher Studie war in Kooperation mit der US-amerikanischen Stanford-University erarbeitet worden. Hierzu wurden Tausende von fiktiven Profilen für Flüchtlinge erstellt worden. Die Befragten mussten dann entscheiden, wen sie ins Land lassen würden und wen nicht. Interessant an den Ergebnissen der Studie war, dass die Präferenzen überall in Europa gleich waren. Unabhängig von der Nationalität oder der bisherigen Aufnahme von Migranten zeigte sich überall das gleiche Bild: Politische Flüchtlinge wurden eher akzeptiert als Wirtschaftsflüchtlinge, hochqualifizierte eher als niedrigqualifizierte, Nicht-Muslime eher als Muslime.

Interessant an den Ergebnissen dieser Untersuchung ist, dass die Europäer bei den Präferenzen eine ähnliche Tendenz aufzeigen, wie sie in den USA, Kanada und Australien bereits in den Einwanderungsgesetzen Ausdruck gefunden hat.“  – Quelle:

http://www.freiewelt.net/nachricht/internationale-studie-europaeer-sehen-islamische-zuwanderung-kritisch-10068601/

aber

http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-keine-einschraenkung-der-einwanderung-aus-islamischen-laendern-10068559/

und ergänzend meine beiden Beiträge:

https://le-bohemien.net/2015/01/09/immigration-aufklaerung-statt-diffamierung/

https://le-bohemien.net/2016/04/07/integration-islam-moderne/