Medienspiegel

Interview mit BKA-Chef Münch

21. September 2016

Berlin. Beim Bundeskriminalamt wächst die Sorge vor einer möglichen Gewaltwelle im Wahljahr 2017. Der Chef des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, spricht  im Interview zudem über die wachsende Terrorgefahr in Deutschland. Von Gregor Mayntz

„Wie entwickelt sich die Kriminalität durch Flüchtlinge?

Münch Das BKA hat im Herbst vergangenen Jahres dazu erstmalig eine Lageübersicht erstellt, an der sich seit Anfang des Jahres alle Bundesländer beteiligen. Auf diese Weise haben wir im ersten Halbjahr 2016 insgesamt 142.500 Straftaten, begangen durch Zuwanderer, registriert. Die Fallzahlen sind von Januar bis Juni um 36 Prozent zurückgegangen, die Entwicklung ist also rückläufig.“ (…)

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/holger-muench-bka-befuerchtet-gewalt-welle-im-wahljahr-2017-aid-1.6274262

Ergänzend:

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Verfassungsschutz-Chefin-wird-im-Ausschuss-befragt,islamismus164.html