Islamwissenschaftler Nagel: „Islamophobie zulassen“

ANNE-CATHERINE SIMON (Die Presse) „Der Professor für Arabistik und Islamwissenschaft Tilman Nagel erklärt im Interview mit der „Presse“, warum Mohammed wirklich gelebt hat und das Verbot von „Islamophobie“ die Menschenrechte pervertiert.“ – „Die Presse“: Die westlichen Islam-Debatten kreisen immer wieder um zwei Begriffe: Friedfertigkeit und Toleranz. Besteht die Möglichkeit, den Islam als friedfertige Religion zu interpretieren? … Islamwissenschaftler Nagel: „Islamophobie zulassen“ weiterlesen