Home » Medienspiegel » Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: Wer wählte die AfD – und warum?

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: Wer wählte die AfD – und warum?

05. September 2016

„Die AfD hat nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern uneingeschränkt Grund zur Freude: Am Sonntag holte sie 20,8 Prozent der Stimmen und wurde damit zweitstärkste Kraft vor der CDU. Wer wählte die AfD – und warum? Folgende Fakten geben einen Einblick.

Eine Studie zeigte Ende August auf, dass die AfD mehr Zuspruch von Menschen erhält, die sich selbst politisch „sehr rechts“ verorten. In Mecklenburg-Vorpommern bestätigt sich diese Annahme jedoch nur teilweise, denn dort scheint die Partei in die Mitte der Gesellschaft vorgedrungen zu sein.

Eine Analyse der Landtagswahlen vom Sonntag schafft neue Erkenntnisse zu der Frage: Wer wählt die AfD – und warum?“ (…)

http://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/landtagswahlen/landtagswahl-mecklenburg-vorpommern-waehlte-afd–31866258

mit einem lesenwerten Interview mit Alexander Gauland:

http://www.deutschlandfunk.de/afd-vize-zur-wahl-in-mecklenburg-vorpommern-es-sind-nicht.694.de.html?dram:article_id=364924

 

 

Kommentare geschlossen