Medienspiegel

AfD und Linke: Lechts und Rinks kann man verwechseln

Veröffentlicht

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-10/afd-linke-frauke-petry-sahra-wagenknecht-interview/komplettansicht    /  B  /

Kommentar GB:

Wer das Interview liest merkt, daß es gar nicht um rinks oder lechts geht, erfreulicherweise, sondern um, einerseits, richtig oder falsch, und andererseits um Interessen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen. Das ist schon mal auffallend gut.

Denn was derzeit am meisten nervt, das ist das leider oft hetzerische ideologische Geschwafel der Verblendeten in der postmodernen Linken – und darüber hinaus; soviel Dummheit auf einmal …

Wenn dieses Interview ein Anfang dazu wäre, diese Verblendungen und ihre weiblichen wie männlichen Repräsentanten hinter sich zu lassen, um endlich wieder offen, sachlich und vernünftig diskutieren zu können, dann wäre das sehr erfreulich. Ich möchte heute gern mal optimistisch sein …