Medienspiegel

Anti-Terror-Razzien: Polizei durchsucht zwölf Wohnungen in ganz Deutschland

Veröffentlicht

„In mehreren Bundesländern laufen seit Dienstagmorgen Anti-Terror-Einsätze der Polizei. Nach Angaben des Landeskriminalamtes in Erfurt (LKA) wurden zeitgleich insgesamt zwölf Wohnungen und eine Gemeinschaftsunterkunft in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern durchsucht. Es gehe unter anderem um den Verdacht der Terrorismusfinanzierung. (…)

Die Aktion der Polizei richtet sich nach Angaben des LKA Thüringen gegen insgesamt elf Männer und drei Frauen russischer Staatsangehörigkeit mit tschetschenischer Volkszugehörigkeit zwischen 21 und 31 Jahren aus Thüringen, Hamburg und Dortmund.

Bei allen Beschuldigten handle es sich nach Polizeiangaben um Asylbewerber, deren Aufenthaltsstatus in Deutschland bisher nicht abschließend geklärt ist. Die Verdächtigen sollen beabsichtigt haben, sich dem bewaffneten Kampf der Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien anzuschließen.“ (…)

http://www.huffingtonpost.de/2016/10/25/razzia-russe_n_12633720.html?utm_hp_ref=germany