Multikulti erschwert Binnensolidarität

Das Feiern der Multikulturalität beschränkt sich auf bestimmte Milieus. Doch die Gesellschaft wird auseinandergerissen. Binnensolidarität wird erschwert. Der Mensch verliert sich in Anonymität.

Ein Kommentar.

„Früher waren Volksgruppen durch Traditionen, gemeinsame Erinnerungen, Handwerkskünste, Lieder, Literatur, Feste, Zeremonien, Rituale und gemeinsame Werte zusammengehalten. Es gab ein tief verwurzeltes kulturelles Gedächtnis, das die Gesellschaft zusammenschweißte.

Heute soll das Vertrauen in die demokratische Grundordnung und westliche Wertegemeinschaft ausreichen, um Gemeinsamkeit und Binnensolidarität zu stiften. Wer glaubt, dass dies ausreiche, ignoriert die Geschichte.“ (…)

http://www.freiewelt.net/reportage/multikulti-erschwert-binnensolidaritaet-10068914/

Ergänzend, zum Thema Leitkultur:

1 / von G. Buchholz

http://cuncti.net/gesellschaft/967-leitkultur-leitkultur

2 / von A. Ulfig

http://cuncti.net/gesellschaft/968-die-fuenf-saeulen-unserer-leit-kultur

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.