Medienspiegel

Der Islam ist nichts Gutes

„Wichtiger Anwerber des IS in Deutschland verhaftet“

  • „Am Dienstagmorgen nehmen Sicherheitsbehörden fünf Männer fest. Diese sollen vor allem in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen junge Muslime für den Dschihad rekrutiert haben.
  • Unter ihnen befindet sich der „Prediger ohne Gesicht“, der sich Abu Walaa nennt und über den Sicherheitskreise sagen: „Das ist der Schlimmste.“
  • Die Aussagen eines IS-Rückkehrers hatten maßgeblichen Anteil an den heutigen Festnahmen.
Von Georg Heil, Volkmar Kabisch und Georg Mascolo

Der Bundesanwaltschaft gelingt nach monatelangen Ermittlungen offenbar ein Schlag gegen die islamistische Szene in Deutschland. Am frühen Dienstagmorgen ließ die Behörde fünf Männer verhaften. Sie stehen im Verdacht, für den sogenannten Islamischen Staat rekrutiert zu haben. Ihnen wird die Unterstützung einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Unter ihnen soll auch der sogenannte „Prediger ohne Gesicht“ sein – ein 32-jähriger gebürtiger Iraker, der sich Abu Walaa nennt und sogar eine eigene App anbietet.“ (…)

http://www.sueddeutsche.de/politik/eil-wichtiger-anwerber-des-is-in-deutschland-verhaftet-1.3239523

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islamischer-staat-ermittler-nehmen-fuenf-mutmassliche-is-rekrutierer-fest-a-1120248.html?google_editors_picks=true