Medienspiegel

Die politische Intelligenz der SPD

SPD-Generalsekretärin Barley kritisiert AfD-Glückwünsche für Trump

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat die AfD kritisiert, weil sie die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten gutheißt. „Die AfD nimmt sich einen hemmungslosen Egoisten zum Vorbild“, sagte Barley den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Donald Trump hat im Wahlkampf aus seiner Verachtung für Frauen, Muslime und Homosexuelle keinen Hehl gemacht. Sein Wahlkampf hinterlässt ein verstörtes Land.“ (…)

http://presse-augsburg.de/presse/spd-generalsekretaerin-barley-kritisiert-afd-glueckwuensche-fuer-trump/

Kommentar GB:

Diese und ähnliche Äußerungen zu Trump werden den zukünftigen Beziehungen zur Trump-Administration sicherlich nützlich sein. Oder womöglich nicht?

Was hat Frau Barley eigentlich mit den Muslimen am Hut?

Könnte es sich hier möglicherweise um eine Fehlbesetzung handeln? Was meinen Sie?