Medienspiegel

Donald Trumps Darwin’sche Fitness und die deutsche Betroffenheits-Kultur

Veröffentlicht
    –    Evolutionsbiologe & Physiologe   –   18/11/2016

„Donald Trumps Darwin’sche Fitness und die deutsche Betroffenheits-Kultur
Als der 70-jährige Donald J. Trump am 09.11.2016, kurz nach seiner Wahl zum neuen US-Präsidenten, eine erste spontane Rede hielt (Acceptance Speech), stand links neben ihm sein zehn Jahre alter Sohn, gefolgt von der 24 Jahre jüngeren Ehefrau Nr. 3 mit den vier weiteren Trump-Sprösslingen aus zwei früheren Partnerschaften.

Sichtlich verunsichert und genervt blickte der in Anzug und Krawatte gekleidete „kleine Trump“ auf den Boden, mit dem Satz im Hinterkopf „wann hört Daddy endlich mit seinen langweiligen Sprüchen auf?“.

Der unerwünschte Familien-Mann im Gender-Germany

Dieses Bild eines selbstbewusst-erfolgreichen, heteronormalen, alten weisen Family-Businessmannes mit einer überdurchschnittlich hohen Darwin’schen Fitness (fünf leibliche Kinder) und attraktiv-weiblicher Gattin ist im Gender-Germany eine Provokation ersten Ranges.

Unsere Politiker haben diesen eindeutigen Wahlsieg erwartungsgemäß seither mit Betroffenheit, Schockstarren, Bedenken, Warnungen und überheblich-arroganten Belehrungen kommentiert – die „doofen Amis“ haben diesen Outsider, der hierzulande vorab als „Clown“, „Hassprediger“, „blonder Mussolini“ usw. beschimpft wurde, zum 45. US-Präsidenten gewählt, obwohl Hillary Clinton doch von fast allen „Wahlforschern“ mit klarem Vorsprung als „erste Frau im wichtigsten Amt der Welt“ ausgelobt worden war.

Wie ist der Wahlerfolg des „blonden Donald“ zu erklären? In meinem Bekanntenkreis in Palo Alto bei Stanford/Kalifornien (USA) gibt es neben vielen Clinton-Fans auch US-Bürger, die sich in persönlichen Gesprächen eindeutig für Trump ausgesprochen haben.

Auf meine Frage, warum sie sich diesen arrogant wirkenden Geschäftsmann ohne politische Erfahrung als Präsident wünschen, erhielt ich die folgende Antwort.“ (…)

http://www.huffingtonpost.de/ulrich-kutschera/donald-trumps-darwinsche-_b_13005232.html