Kardinal fordert Machtwort des Papstes zu „Gender-Ideologie“

„In der Kirche werden Stimmen gegen Geschlechterforschung lauter. Der niederländische Kardinal Willem Eijk, der Homosexualität für eine „Entwicklungsbeeinträchtigung“ hält, ruft daher den Papst zum Handeln auf.“ „Der Utrechter Kardinal Willem Eijk hat am Montag in einem Interview mit dem „Catholic News Service“ vorgeschlagen, dass der Papst den Kampf gegen die „Gender-Ideologie“ verschärfen solle, die sich … Kardinal fordert Machtwort des Papstes zu „Gender-Ideologie“ weiterlesen Weiterlesen