Medienspiegel

Politologin Elham Manea: „Keine Sonderrechte für Muslime“

Interview Lisa Nimmervoll   –   13. November 2016,

Die jemenitisch-schweizerische Politologin über Schariaräte in Europa, falsch verstandene Toleranz und die Geschlechterfrage im Islam

„Elham Manea, eine feministische, muslimische Politikwissenschafterin, hat „auch Angst“ und will daher umso mehr kämpfen – gegen die weltweite Ausbreitung des Islamismus und für universelle Menschenrechte. Vier Jahre lang hat sie in Großbritannien „Schariagerichte“ analysiert. Im STANDARD-Interview fordert sie, dass es für religiöse Minderheiten keine Sonderrechte geben dürfe.“  (…)

http://derstandard.at/2000047393156/Politologin-Elham-Manea-Keine-Sonderrechte-fuer-Muslime

Kommentar GB:

Informativer und recht kritischer Artikel!  –

Hier noch ein weiterer, ausgeprägt feministisch orientierter Artikel:

http://derstandard.at/2000047042014/Die-Burka-und-unheimliche-Feministen