Medienspiegel

Revolte im Revier – der selbstverschuldete Niedergang der SPD

Das Ruhrgebiet gilt als Herzkammer der Sozialdemokratie. Doch parteiinterne Skandale und jahrzehntelange Abnutzung gefährden die Vormachtstellung der SPD im Revier. Zumal die AfD in der strukturschwachen Region schon aktiv auf Wähler-Fang bei den Genossen geht.

Von Moritz Küpper

http://www.deutschlandfunk.de/afd-bedroht-ruhr-spd-revolte-im-revier.724.de.html?dram:article_id=371469

Kommentar GB:

Wenn die Arbeiterschaft in NRW damit aufhört, SPD zu wählen, weil sie die Wahrnehmung ihrer Interessen nicht mehr bei ihr, sondern bei einer anderen Partei sieht, die deswegen gewählt wird, dann wird es das wohl gewesen sein mit der ehemaligen Arbeiterpartei. Es könnte der SPD also bald das bevorstehen, was in den USA soeben die Demokratische Partei erlebt hat. Oder glaubt jemand, daß eine Frau Kraft die Person ist, den Trend umzukehren?