Medienspiegel

Berliner Polizei – “Wir haben den falschen Mann“

Von Michael Behrendt | Stand: 13:44 Uhr

„In der Berliner Polizei geht man davon aus, dass es sich bei dem festgenommenen Pakistani nicht um den Todesfahrer handelt. Das erfuhr die „Welt“ aus ranghohen Sicherheitskreisen.

Die Angaben des mutmaßlichen Täters seien überprüft und als korrekt erachtet worden. „Wir haben den falschen Mann“, heißt es in der Berliner Polizei. „Und damit eine neue Lage. Denn der wahre Täter ist noch bewaffnet auf freiem Fuß und kann neuen Schaden anrichten.“ Die Bereitschaftspolizei der Hauptstadt und die Spezialkräfte seien informiert.

Nach Angaben des Berliner Polizeipräsidenten Klaus Kandt sind die Ermittler nicht sicher, ob der Festgenommene der Fahrer des Todes-Lkw war. Die Ermittlungen dauerten an, sagte er vor Journalisten in Berlin.“ (…)

https://www.welt.de/politik/deutschland/article160462226/Berliner-Polizei-Wir-haben-den-falschen-Mann.html

http://www.tagesspiegel.de/berlin/anschlag-am-breitscheidplatz-was-man-bisher-ueber-den-verdaechtigen-weiss/19155010.html