Medienspiegel

Frau wird Treppe hinuntergetreten

Von 

„Eine 45-Jährige aus Korbach wird mit einem gezielten Fußtritt eine Treppe hinuntergestoßen. Der Fall erinnert stark an den heimtückischen Treppenstoß, der sich unlängst an einem U-Bahnhof in Berlin zugetragen hatte.

Im nordhessischen Korbach (Waldeck-Frankenberg) ist eine 45-jährige Frau mit einem gezielten Fußtritt eine Treppe hinuntergestoßen worden. Der Fall erinnert stark an den heimtückischen Treppenstoß, der sich unlängst an einem U-Bahnhof in Berlin zugetragen hat.

Die Polizei in Hessen erfuhr zunächst aus sozialen Netzwerken im Internet von dem Fall in Korbach. Der hatte sich den Berichten zufolge am Donnerstag ereignet. Allerdings hatte sich zunächst kein Opfer bei der Polizei gemeldet. (…)

Die Täter können nur unzulänglich beschrieben werden. Alle drei sollen unter 20 Jahre alt sein, kurze dunkle Haare haben und zwischen 1,65 Meter und 1,75 Meter groß sein. Sie trugen Jeans und sportliche kurze dunkle Winterjacken. Zwei der Männer waren mit hellen Turnschuhen und einer mit hellen halbhohen Lederschuhen bekleidet.“ (..)

http://www.fr-online.de/kriminalitaet/korbach-gewalt-frau-wird-treppe-hinuntergetreten,25733026,35024454.html