Medienspiegel

Zahl der Muslime in Deutschland wächst dramatisch an

„Seit 2011 hat die Zahl der Muslime in Deutschland von etwa 3,5 Millionen auf bis zu 4,7 Millionen Menschen zugenommen. Das ist ein Zuwachs um fast ein Drittel. Keine andere Glaubensgemeinschaft in Deutschland wuchs in ähnlichem Ausmaß.

Laut Migrationsbericht für das Jahr 2015 und einer Hochrechnung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge leben offiziell bis zu ungefähr 4,7 Millionen Muslime in Deutschland. 2011 bekannten sich nur rund 3,5 Millionen der in Deutschland lebenden Menschen, überwiegend Türken, zum muslimischen Glauben. Deren Anteil an den Muslims ist von 68 Prozent auf nun nur noch rund die Hälfte (51 Prozent) deutlich zurück gegangen. Keine andere Glaubengemeinschaft verzeichnet im gleichen Zeitraum in Deutschland einen vergleichbaren Zuwachs (fast ein Drittel) wie der Islam.

Der größte Teil der in den vergangenen fünf Jahren hinzu gekommenen Muslime erreichte im Zuge der Flüchtlingskrise Deutschland. Bei einer Befragung im Jahr 2015 gaben fast drei Viertel der »Flüchtlinge« (73,1 Prozent) an, dass sie Muslime seien.

Insgesamt betrug der »Zuzug« nach Deutschland laut Migrationsbericht im Jahr 2015 ungefähr 2,14 Millionen Personen. Damit wurde der Vergleichswert aus 2014 um fast die Hälfte übertroffen (plus 45,9 Prozent). Das ist der höchste Wert seit BEginn der Aufzeichnugen (1952).

Zeitgleich verließen fast eine Million Menschen Deutschland; das ist ebenfalls ein Höchstwert, knapp die Hälfte von ihnen stammt aus Ländern der Europäischen Union. In den Jahren von 2004 bis 2013 verließen fast 1,5 Millionen Deutsche ihre Heimat, pro Jahr also 150.000 Menschen. In der Regel handelt es sich um Akademiker oder Studenten, die den Sprung ins Ausland wagen; also wirkliche Fachkräfte und Hochschulabsolventen und somit Talente, die auch in der hiesigen Wirtschaft immer knapper werden.

Ihr Abgang soll nach Wunsch und Aussagen der Merkel-Regierung durch Analphabeten oder Menschen mit geringer schulischer und fehlender beruflicher Bildung kompensiert werden.“  –  Quelle:

http://www.freiewelt.net/nachricht/zahl-der-muslime-in-deutschland-waechst-dramatisch-an-10069520/