Die Theorie hinter dem Zeitgeist der Beliebigkeit

Eine Buchbesprechung 16. Januar 2017, von Prof. Adorján Kovács „Der Philosoph Daniel von Wachter unterschied in einem Vortrag vor drei Jahren zwischen zwei Arten von „Philosophie“: Es gebe einmal die „literarische oder existenzielle Philosophie“, die „oft dunkel, geheimnisvoll, kryptisch, quasireligiös“ sei, sich „oft unklar und unscharf ohne Definitionen“, dafür aber „mit langen Sätzen“ ausdrücke.“ (…) … Die Theorie hinter dem Zeitgeist der Beliebigkeit weiterlesen