Medienspiegel

EU-Flüchtlingspolitik: Die nächste Zerreißprobe

Veröffentlicht

28. Januar 2017  –  Thomas Pany

Treffen der EU-Innenminister in Malta: de Maizière versucht, mit einem Drei-Stufen-Plan gegenzusteuern.

https://www.heise.de/tp/features/EU-Fluechtlingspolitik-Die-naechste-Zerreissprobe-3609693.html

Kommentar GB:

Die Immigranten gehen aus eigener Entscheidung das lebensgefährliche Risiko der durch Schlepper ermöglichten und organisierten Überfahrt ein. Wer verhindern will, daß dabei immer wieder massenhaft Menschen ertrinken, muß Wege suchen, um das zu verhindern. Das sollte am besten schon an der nordafrikanischen Küste geschehen, und auf See dadurch, daß alle entdeckten Boote versenkt und deren Insassen umgehend an die nordafrikanische Küste zurückgebracht werden. Und dort müssen hierfür geeignete Vorkehrungen getroffen werden, auch unter humanitären Gesichtspunkten. Erst wenn allen Beteiligten klar geworden ist, daß es keinesfalls eine Überfahrt nach Norden geben wird, wird die Immigration zum Stehen kommen. Und erst dann wird niemand mehr im Mittelmeer ertrinken.