Medienspiegel

„Euthanasie“

27. Januar 2017

(…) „Aus der ursprünglichen Bedeutung des Wortes „Euthanasie“ vom „guten“ oder „schönen Tod“ wurde im NS-Regime die Pflicht des Staates abgeleitet, sich der von den Nationalsozialisten als „Defektmenschen“ und „Ballastexistenzen“ titulierten Behinderten zu entledigen.“ (…)

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/der-zweite-weltkrieg/voelkermord/euthanasie.html

und in der Zeitschrift Sozialismus findet sich eine Erinnerung an Paul Celan´s Todesfuge:

http://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/der-tod-ist-ein-meister-aus-deutschland/